Veranstaltung 08.06.2018

Gesellschaftshaus Palmengarten – Fünf Stunden Fortbildung – 12.00 bis 17.30 Uhr – € 410 netto

Stephanie Rachor
Richterin am Bundesarbeitsgericht und Pressesprecherin

Bundesarbeitsgericht: Update Kündigungsschutz 2018

• Betrieblicher Anwendungsbereich des KSchG
• Betriebsbedingte Kündigung – Sozialauswahl und Rentenberechtigung
• Massenentlassung – Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern – Konsultationsverfahren
• Druckkündigung
• Entlassungsverlangen des Betriebsrats
• Verhaltensbedingte Kündigung – Stellung eines Strafantrags
• Außerordentliche Kündigung – Rechtsirrtum
• Beschäftigtendatenschutz – verdeckte Überwachung – Zufallsfund – Verwertungsverbote
• Außerordentliche Kündigung – Sexuelle Belästigung
• Verdachtskündigung
• Änderungskündigung – Bestimmtheitsanforderungen – Verhältnismäßigkeit – AGB-Kontrolle
• Anhörung des Betriebsrats – nachgereichte Informationen – alternativer Kündigungssachverhalt – abschließende Stellungnahme
• Sonderkündigungsschutz als Funktionsträger – Verhältnis von Zustimmungsersetzungsverfahren und nachfolgendem Kündigungsschutzprozess
• Sonderkündigungsschutz als schwerbehinderter Mensch – Verwirkung
• Eigenkündigung des Arbeitnehmers – Klagefrist

_________________________________________________________________________________________

Frank Woitaschek
Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Hessen

Befristungen von Arbeitsverhältnissen und einzelner Arbeitsbedingungen

• Kalendermäßige Befristung
• Zweckbefristung in Abgrenzung zur auflösenden Bedingung
• Befristung mit und ohne Sachgrund
• Rechtsmissbrauch bei Kettenbefristungen
• Verlängerung der Befristungsabrede
• „Zuvor“- Beschäftigung
• Widerspruchslose Weiterarbeit
• Die Befristung von einzelnen Arbeitsbedingungen
• Erhöhung oder Reduzierung der Arbeitszeit – Inhalt der Tätigkeit – strenge AGB-Kontrolle

Informationsflyer Frankfurter Arbeitsrechtstag 08.06.2018